Party-Knabberstangen

Knabberstangen1kl

Unsere nächste Metparty steht vor der Tür, und anstatt ganz langweilig das Knabberzeug
zu kaufen, mache ich es dieses Mal selber.
Wir wollen auf der Party ja schließlich zeigen was man alles so mit Met machen kann!(-_^)☆

Ihr könnt die Stangen mit Sesam oder Salz bestreuen, wählt aus der Zutatenliste
also das raus, was ihr mögt. (Natürlich geht auch beides gleichzeitig 😉 )

Ihr braucht

  • 350 g Mehl
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Met „mit Pfeffer“
  • 2 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • Sesamsamen, Salz zum Bestreuen

Erwärmt den Met in der Mikrowelle oder einem kleinen Topf, bis er lauwarm(!) ist,
und schüttet ihn dann zusammen mit dem Olivenöl in eine Rührschüssel.
Gebt das Salz und die Hefe dazu und verteilt anschließend das Mehl gleichmäßig auf
der Flüssigkeit.
Knetet die Zutaten mit der Hand oder einem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig
und legt ihn auf eine ganz leicht bemehlte Oberfläche, wo ihr ihn ca. 1/2 Backblech
breit ausrollt. (Also ca 00cm x 00cm)
Schneidet den Teig anschließend waagerecht in 1 cm breite Streifen und rollt diesen
in der Zutat eurer Wahl. Wenn ihr mögt, könnt ihr dem Streifen eine leichte Drehung geben
dann schaut die Stange her etwas anschaulicher aus.
Legt die Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder -rost und stellt dieses
für 30 Minuten an einen warmen Ort.
Heizt gegen Ende der Zeit euren Backofen auf 200°C (Umluft) und schiebt die Stangen hinein
sobald der Ofen seine Temperatur erreicht hat.
Nach 10 Minuten Backzeit müsst ihr das Blech einmal heraus nehmen und die Stangen umdrehen. Damit sie von beiden Seiten goldbraun werden, müssen sie jetzt je nach Backofen noch weiteren 5 bis 10 Minuten backen. Dann könnt ihr die fertigen Stangen direkt aus dem Ofen nehmen und sie abkühlen lassen.

FERTIG-Lasst euch die Knabberstangen schmecken!(★^O^★)